Datenschutzerklärung

I) Information zur Datenverarbeitung – gem. Artikel 13 und 14 der DSGVO

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (kurz „Daten“) daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Mit der Datenschutzerklärung wollen wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte umfassend informieren.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

FWG Fernwärmeversorgung Frankenfels reg. Gen. m. b. H.
3213 Frankenfels, Markt 116
Telefon: 02725/7259
E-Mail: office@fwg-frankenfels.at


2. Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Wir verarbeiten die Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsanbahnung und -beziehung von Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir Daten, die wir von Auskunfteien, Gläubigerschutzverbänden, aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Firmenbuch, Vereinsregister, Grundbuch, Medien) sowie sonstigen Unternehmen, mit denen wir in dauerhafter Geschäftsbeziehung stehen, ulässigerweise erhalten haben.

Zu den personenbezogenen Daten zählen: Ihre Stamm-/Kontaktdaten wie…

…als Privatkunde: Vor- und Zuname, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax), Geburtsdatum, Daten aus vorgelegtem Identitätsnachweis (Ausweiskopie), Bankdaten.

…als Firmenkunde: Firma, Firmenbuchnummer, UID-Nummer, Betriebsnummer, Adresse, Ansprechpartner-Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax), Bankdaten.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch folgende „sonstigen personenbezogenen Daten“ wie: 

  • Informationen über Art und Inhalt unserer Geschäftsbeziehung wie Vertragsdaten, Auftragsdaten, Umsatz- und Belegdaten, Kunden- und Lieferantenhistorie,Beratungsunterlagen, Kfz-Daten.
  • Dokumentationsdaten (z.B. Beratungsprotokolle), Bilddaten.
  • Informationen aus Ihrem elektronischen Verkehr gegenüber unserem Unternehmen (z.B. IP-Adresse, Login-Daten zum geschützen Mitgliederbereich etc.).

Relevant sind außerdem stets auch alle sonstigen Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung erhalten haben.


 3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und dem österreichischen Datenschutzgesetz in der jeweils geltenden Fassung:

Zur Erfüllung von (vor-)vertraglichen Pflichten (Art 6 Abs. 1lit.b DSGVO): Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt für den satzungsmäßigen Verkauf und Vertrieb unserer Waren und Erbringung unserer Dienstleistungen, zu Beschaffungs- und Logistikzwecken sowie zur Kunden- und Mitgliederverwaltung. Die Daten werden insbesondere bei Geschäftsanbahnung und bei Durchführung der Verträge mit Ihnen verarbeitet.

Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs. 1lit.c DSGVO): Eine Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen z.B. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) bzw.  aus produktspezifischen Regelungen erforderlich.

Zur Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs. 1 lit.f DSGVO): Aufgrund einer Interessenabwägung kann eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgen. Jedenfalls in den folgenden Fällen erfolgt eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen: 

  • Werbung oder Marketing;
  • Maßnahmen  zur  Geschäftssteuerung  und  Weiterentwicklung  von  Dienstleistungen und Produkten;
  • Maßnahmen zum Schutz unseres Unternehmens vor vertrags- oder gesetzeswidrigem
  • Verhalten, z.B. Zugangskontrollen, Videoüberwachung;
  • im  Rahmen  der  Geltendmachung,  Ausübung  oder  Verteidigung  von  Rechtsansprüchen.

Im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs. 1lit.a DSGVO): Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Wenden Sie sich dazu bitte an unsere in Punkt 1. angegebene E-Mail Adresse.


4. Wer erhält meine Daten?

Wenn wir einen Auftragsverarbeiter beauftragen, bleiben wir dennoch für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten. Die von uns beauftragten Auftragsverarbeiter erhalten Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Diese sind IT- Dienstleister, die wir für Betrieb und Sicherheit unseres IT-Systems benötigen sowie Werbe- und Adressenverlage für eigene Werbeaktionen.

Bei Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung sowie im Rahmen der Rechtsverfolgung können Behörden und Gerichte sowie externe Auditoren Empfänger Ihrer Daten sein. Darüber hinaus können zum Zweck der Vertragsanbahnung und -erfüllung Versicherungen, Banken, Rechtsanwälte, Steuerberater und Dienstleister Empfänger Ihrer Daten sein.


5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten Ihre Daten bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf der geltenden Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen /etwa aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO)/; darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.


6. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung so wie ein Recht auf Datenübertragbarkeit und auf Beschwerde gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts.

Auskunftsrecht:
Sie können von uns eine Auskunft verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.

Recht auf Berichtigung:
Verarbeiten wir Ihre Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung von uns verlangen.

Recht auf Löschung:
Sie können von uns die Löschung Ihrer Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig ver arbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn: 

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,
  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit:
Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen und dass Sie diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns übermitteln können, sofern:  

  • wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten, und
  • diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei technischer Machbarkeit können Sie von uns eine direkte Übermittlung Ihrer Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

Widerspruchsrecht:
Verarbeiten wir Ihre Daten aus berechtigtem Interesse, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch einlegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten dann Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

Beschwerderecht:
Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um allfällige Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde oder bei einer Aufsichtsbehörde innerhalb der EU zu beschweren.


7. Bei wem kann ich diese Rechte geltend machen?

Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, so wenden Sie sich an unsere in Punkt 1. angegebene E-Mail Adresse. Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern. Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.


8. Bin ich zur Bereitstellung von Daten verpflichtet?

Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Abschluss bzw. zur Erfüllung Ihres mit uns eingegangenen Vertrages erforderlich. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, werden wir den Abschluss des Vertrags oder die Ausführungen des Auftrags in der Regel ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und folglich beenden müssen. Sie sind jedoch nicht verpflichtet, hinsichtlich für die Vertragserfüllung nicht relevanter bzw. gesetzlich nicht erforderlicher Daten eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen.


9. Gibt es Profiling?

„Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Profiling findet nicht statt.


10. Werden die personenbezogenen Daten an ein Drittland übermittelt?

Grundsätzlich werden von uns keine Daten an ein Drittland übermittelt. Beachten Sie aber dahingehend bitte auch Teil II) dieser Datenschutz-Informationen, wo spezifisch auf Datenverarbeitungsvorgänge im Rahmen der vorliegenden Website eingegangen wird.


11. Bewerbungsdaten

Wenn Sie uns Ihre Bewerbung zukommen lassen, werden Ihre Bewerbungsdaten ausschließlich den am Bewerbungsprozess beteiligten und autorisierten Personen zugänglich gemacht. Ihre Bewerbungsdaten werden maximal 9 Monate gespeichert, auch um Ihnen gegebenenfalls alternative Stellen anbieten zu können.


II) Erklärung und Information zum Datenschutz bei der Nutzung der FWG-Website

Die Nutzung der FWG-Website (www.fwg-frankenfels.at) ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit dennoch solche Daten unsererseits erhoben werden, erfolgt dies (soweit technisch möglich) stets auf freiwilliger Basis und außerdem rein zweckbezogen, zum Beispiel damit FWG-Mitglieder Aktionsangebote nutzen können oder damit Interessenten Kontakt mit unseren Ansprechpartnern aufnehmen können. Solche Daten werden jedenfalls nie ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weitergegeben.

Generell weisen wir Sie darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zum Beispiel bei der E-Mail-Kommunikation ohne besonderer Verschlüsselung) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff Dritter ist bei der Nutzung diverser Web-Dienste wohl nie hunderprozentig auszuschließen; die FWG Frankenfels wird im Rahmen ihrer Online-Kanäle aber sämtliche Schritte im Rahmen ihrer Möglichkeit setzen, um Datensicherheit zu gewährleisten.

Server Log-Files

Der Hostingprovider dieser Seite erhebt und speichert automatisch Informationen in so gennanten Server-Log-Files, die Ihr Browser beim Surfen auf fwg-frankenfels.at an diesen übermittelt. Dies können u.a. sein:

  • Browsertyp und Versionsnummer des Browsers
  • verwendetes Operating System (Betriebssystem)
  • Referrer-URL (Webseite von der sie auf die FWG verwiesen wurden)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind in keinster Weise bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

SSL-Verschlüsselung

Die FWG-Website nutzt aus Gründen der Sicherheitung und zum Schutz sämtlicher übertragener Daten und Anfragen eine SSL-Verschlüsselung. Eine solche verschlüsselte Verbindung erkennen Sie einerseits am vorangestellten „https://“ bei unserer Web-Adresse; andererseits weisen modernere Brwoser oft ein grünes Vorhangschloss-Symbol auf, um eine SSL-verschlüsselte Website als sicher zu markieren.

Die FWG Frankenfels ist bemüht, den gesammten Web-Traffic möglichst auf die HTTPS-Version dieser Website umzuleiten. Dies geschieht u.a. auch durch eine dementsprechende Konfiguration in den Einstellungen des Providers.

Kontaktformulare

Im Kontaktbereich verwendet die FWG Frankenfels bewusst kein Kontaktformular, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Stattdessen sind dort unsere Unternehmens- und Kontaktdaten aufgelistet und unsere Mailadresse ist verlinkt.

Allerdings verwenden wir gelegentlich Kontaktformulare im Rahmen zeitlich beschränkter Aktionen für FWG-Mitglieder und/oder Kunden (z.B. Hackgut-Abnahme). Mitglieder und Kund/innen  können sich dann mittels Kontaktformular für solche Aktionen anmelden; die Eintragung über den Online-Weg erfolgt dabei stets freiwillig und auch in diesem Fall wird die FWG Frankenfels Ihre Daten niemals ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben. Die FWG Frankenfels ist bemüht, bei der Verwendung von Online-Kontaktformularen personenbezogene Daten stets nur zweckbezogen und im absoluten Mindestumfang für den jeweiligen Gebrauch abzufragen. Wenn wir personenbezogene Daten, die auf diesem Wege übermittelt wurden, nicht mehr benötigen, löschen wir diese selbstverständlich umgehend und auf effektive Art und Weise.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes „Google Analytics“ von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 93043, USA. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, das sind Textfiles, die auf Ihren Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung dieser Website durch Sie als User ermöglichen. Die Informationen, die daraus erzeugt wurden, werden ggf. auf den Server des Analyse-Anbieters in den USA gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Internet-Browser so konfigurieren, dass keine Cookies gespeichert werden.

Ihre IP-Adresse wird erfasst aber  umgehend pseudonymisiert, dadurch ist nur eine grobe Lokalisierung möglich, die wiederum rein für Analysezwecke und zur Optimierung unseres Web-Angebots vorgesehen ist. Dies ist berechtigstes Anliegen der FWG Fernwärmeversorgung Frankenfels im Sinne der EU-DSGVO.

Mehr Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Google Maps

Ebenfalls verwendet diese Website im Bereicht „Kontakt“ eine Einbindung des Landkarten-Dienstes „Google Maps“, um eine Art Anfahrts- und Lageplan des FWG-Heizwerkes anbieten zu können. Die Google Maps API wird ebenfalls von der Google Inc. zur Verfügung gestellt, wobei Google unseres Wissens nach hier keine Nutzungsdaten in Kombination mit anderen personenbezogenen Daten bringt, Eine Rückführung der Nutzung auf eine konkrete Person ist somit nicht möglich. Allerdings ist es möglich, dass Google diese Nutzungsdaten für andere Zwecke verwendet. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, haben Sie eine einfache Möglichkeit, um den Service „Google Maps“ auf unserer Website auszuschalten: Deaktivieren Sie dazu die Funktion „JavaScript“ in Ihrem Webbrowser. Wir möchten darauf hinweisen, dass eine vollumfangliche Nutzung unserer Website dann nicht mehr möglich ist.

Facebook-Plugin

Auf unserer Website werden Plugins des sozialen Netzwerks „Facebook“, betrieben von der Facebook Ink., 1 One Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, integriert. Sie erkennen die Facebook-Plugins am Facebook-Logo und ggf. am charakteristischen „Like-Button“ des Netzwerks. Konkret haben wir in unserem Footer-Bereich die Facebook-Präsenz unseres Partners, der Marktgemeinde Frankenfels, zu Informationszwecken eingebunden, da sich unsere Leserinnen und Leser in den Online-Kanälen der Marktgmeinde Frankenfels weiterführend informieren können.

Wenn Sie unsere Seite besuchen, wird über das Facebook-Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihren Browsern und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook weiß dadurch Bescheid, dass Sie eine Website besucht haben, auf der das Facebook-Plugin eingebunden wurde (via IP-Adresse). Wenn Sie den Like-Button im Plugin-Bereich anklicken, während Sie mit Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, kann Facebook einen direkten Rückschluss auf Ihre Person anstellen. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir als Website-Betreiber keine Kenntnis davon ahben, inwiefern solche Daten von Facebook weiterverwendet werden.

Sie erhalten dazu weitere Infos in der Datenschutz-Policy von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

Infogram

Die FWG-Frankenfels-Website nutzt an einigen Stellen Funktionen des Dienstes „Infogr.am“, betrieben von der Firma Infogram, 2665 Mission Street, San Francisco, CA 94110. Dies wird gemacht, um den Usern interaktive Grafiken und Statistiken zu diversen FWG-bezogenen Thematiken (z.B. Mitgliederentwicklung, Preisentwicklung etc.) zur Verfügung zu stellen. Automatisch werden dabei von Inforgram zumindest IP-Adresse, Domainserver und Webbrowser-Typ erhoben; also „traffic-bezogene“ Daten die nicht unmittelbar auf eine konkrete Person zurückzuführen sind. Infogram macht dies, deren Angaben zufolge, für Marketing-Zwecke und um das Nutzungserlebnis des Dienstes zu verbessern.

Nähere Details dazu finden Sie in der „Privacy Policy“ von Inforgram: https://infogram.com/privacy

 

Für Rückfragen hinsichtlich unser Datenschutzerklärung und für alle sonstigen Anfragen an die FWG Frankenfels nachfolgend noch einmal unsere Kontakdaten:

FWG Fernwärmeversorgung Frankenfels reg. Gen. m. b. H.
3213 Frankenfels, Markt 116
Telefon: 02725/7259
E-Mail: office@fwg-frankenfels.at