Biomasse: Anschlussförderung der Gemeinde auf 850 Euro erhöht

Frankenfels Gemeinde

Gerade im Zeitalter vom Klimawandel, in welchem der Umweltschutz eine immer größer werdende Bedeutung haben muss, ist die Versorgung mit Biomasse im Ort von enormer Bedeutung.

Es freut uns daher sehr, dass die Marktgemeinde Frankenfels in der letzten Gemeinderatssitzung die Förderung für Fernwärme-Anschlüsse von 500,- auf nun 850,- Euro erhöht hat. Übrigens gilt dieser Beschluss rückwirkend für die Anschlüsse ab 2019.

Generell ist es so, dass eine umweltbewusste Orstwärmeversorgung via Fernwäre auch in Frankenfels nur verlässlich, sicher (und preisgünstig) funktionieren kann, wenn die Anschlussdichte möglichst hoch gehalten wird. Auch deswegen begrüßen wir die Erhöhrung der Förderung als zusätzlichen Anreiz.

Das Angebot der FWG-Frankenfels: Wenn Sie momentan noch keinen Fernwärme-Anschluss haben, ist es jederzeit und unverbindlich möglich, das FWG-Team zwecks Beratung bzw. Klärung von möglicherweise noch offener Fragen zu kontaktieren. Erster Ansprechpartner ist hier FWG-Obmann Norbert Kapeller.

Mehr zum Thema: Marktgemeinde Frankenfels – Energiegemeinde

 

__