Störungsdienst

Grundsätzlich funktionieren die Wärmeübergabestationen viele Jahre störungsfrei.

Sollte dennoch ein technischer Defekt auftreten, was leider nie ganz ausgeschlossen werden kann, haben Sie die Möglichkeit mit den untenstehenden Störungsnummern – wir empfehlen beim Wählen die aufgelistete Reihenfolge einzuahlten – professionelle Hilfe anzufordern:

  • 1. Tel.: 02725 / 570 23 – Fa. Pieber (Büro-Hotline)
  • 2. Tel.: 0676 / 433 318 3 – Fa. Pieber (Herr Pieber Stefan, Installateur und Regelungstechniker)
  • 3. Tel.: 02725 / 7259  – FWG Frankenfels (der diensthabende Heizwart, Rufweiterleitung)

Störungsdienst der FWG

Zu den Hauptaufgaben des Störungsdienstes zählen:

  • Ermittlung der Störungsursache
  • Reperatur defekter Anlagenteile
  • Schnelle Wiederherstellung der Wärme-Versorgung

Seitens der Firma Pieber wurde uns zugesichert, eine der obenstehenden Nummern ist zumindest zu den normalen Geschäftszeiten immer erreichbar, und in besonders dringenden Fällen auch außerhalb der Geschäftszeiten verfügbar.

Wir bitten Sie im Falle eines Falles, uns Ihre – hoffentlich seltenen – Erfahrungen (Positive wie evt. Negative) mit dem Störungsdienst kurz mitzuteilen. Verwenden Sie dazu am besten unsere FWG Kontakt-Seite. Das bietet uns die Möglichkeit unsere Service-Dienstleistungen für Sie als Kundinnen und Kunden optimal anzupassen!