Über Uns

Die FWG

Zwei Argumente waren anfangs für den Entschluss zum Bau der Anlage (Fernwärme-Heizwerk Frankenfels) entscheidend. Erstens leisten wir damit einen gewaltigen Beitrag zur Verbesserung der Luftgüte durch die Verdrängung fossiler Energieträger. Zweitens haben unsere Mitglieder dadurch einen langfristig gesicherten Brennholzabsatz und die Abnehmer genießen maximalen Heizkomfort.

Wir forcieren ein Umweltprojekt, an dem der Großteil des Frankenfelser Zentrums (Markt) angeschlossen ist und welches von der örtlichen Gemeindevertretung unterstützt wird.

Die FWG dankt vor allem den AbnehmerInnen, die mit ihrem Anschluss Weitblick und Umweltbewusstsein bewiesen haben. Außerdem möchten wir allen Förderungsstellen einen Dank aussprechen.

Für die Zukunft wünschen wir uns eine konsequente Umweltpolitik auf allen Ebenen.

 

 


Mitarbeiter

Folgende Mitarbeiter stehen als Kontaktpersonen für Sie zur Verfügung:

  • Obmann: Hr. SCHIFFLHUBER Leopold (Markt 7, 3213 Frankenfels)
  • Mitarbeiter: Hr. TUDER Bruno (Rosenbühelrotte 9, 3213 Frankefnels)